D as Zen-buddhistisches Zentrum Johanneshof-Quellenweg wird von Zentatsu Richard Baker Roshi geleitet und ist der Lehre und Praxis der Meditation, Achtsamkeit, Weisheit und Mitgefühl gewidmet. Wir folgen einem klösterlichen Tagesablauf, der jeden Morgen mit Zazen (stiller Sitzmeditation) beginnt und abends mit Zazen endet.

floetenspiele-frei

Unser Alltag im Johanneshof-Quellenweg:

 

4:30 Wecken
5:00 Zazen – Meditation
5:40 Kinhin – Gehmeditation
5:50 Zazen
6:30 Sutra-Rezitation
7:10 Studium
8:00 Soji – Hausreinigung
8:30 Oryoki-Frühstück
9:45 Arbeitstreffen/ Arbeit
12:30 Mittagessen/ Pause
14:30 Arbeit oder Studium oder Seminar
16:00 Pause
18:00 Abendessen
19:55 Zazen
20:25 Intervall
20:30 Zazen
21:00 Nachtruhe

tuer_joho