juli, 2017

27jul - 30GanztägigWege in eine offenere WeltSystemaufstellungen zu individuellen familiären und kollektiven Lebensfragen

Veranstaltungs-Details

Ob mit oder ohne eine eigene Aufstellung: Aufstellungen lassen uns verstehen – spürend verstehen, was es bedeutet, Mensch zu sein. Sie bilden eines der wesentlichen Verfahren unserer westlichen Welt, die Kräfte zu erahnen und anzunehmen, die uns so geschaffen haben, wie wir sind. Und dort, wo diese Kräfte uns hemmen, heilende und lösende Wandlungsschritte anzuregen. Zentatsu Baker Roshi hat im Zuge einer Jahrzehntelangen Zusammenarbeit mit Guni Baxa und anderen Systemischen TherapeutInnen eine einzigartige Weise gefunden, die Aufstellungsarbeit in seiner Zen-Buddhistischen Lehre aufzugreifen. Während dieses Seminars wird er täglich einen Vortrag halten. So wird die psychologisch kraftvolle Aufstellungsarbeit begleitet von Zen-Buddhistischer Lehre und Praxis.

Das Seminar findet im Zen Zentrum Johanneshof-Quellenweg statt. Morgens und abends meditieren wir gemeinsam mit den Bewohnern des Zentrums. Schweigezeiten werden angeboten für alle, die sich ihren Prozessen in Stille widmen möchten. Wer eine eigene Aufstellung wünscht, möge dies bei der Anmeldung bitte angeben!

Die Anmeldung läuft über das Johanneshof-Quellenweg Büro.

Anreise:

17 Uhr

Abreise:

ca. 13 Uhr

Kosten:

Unterkunft und Verpflegung: 165€ – 300€ (je nach Zimmerkategorie, siehe Zimmerpreisliste)
Organisationsgebühr: 50€
Lehrgebühr: 200€ mit eigener Aufstellung, 120€ ohne eigene Aufstellung

Gesamt: 335€ – 550€

Zeit

juli 27 (Donnerstag) - 30 (Sonntag)

Ort

Buddhistisches Studienzentrum Johanneshof

Quellenweg 4, 79737 Herrischried-Großherrischwand, Deutschland

Lehrer / Organisator

Baker Roshi

 

X